Contenuto principale

Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen

In dieser Seminarreihe geht es darum, Möglichkeiten der Kommunikation mit Menschen aufzuzeigen, die schwer geistig behindert sind: Winfried Mall stellt das von ihm entwickelte und erprobte Konzept der "Sensomotorischen Lebensweisen" vor, zeigt Tagesangebote für Erwachsene mit schweren Behinderungen auf und führt in die Methoden der Basalen Kommunikation ein.

Eine abschließende Tagung zum Thema "Schwere Behinderung in Südtirol" rundet die Fortbildungsreihe ab. Ute Gebert (Amt für Menschen mit Behinderung), Wolfgang Obwexer (Landesverband Lebenshilfe) und weitere Fachkräfte werden über dieses Thema referieren und sich darüber austauschen.

Zielgruppe
Fachkräfte aus dem Sozialbereich, die Menschen mit schweren Beeinträchtigungen begleiten
und betreuen (Sozial- und BehindertenbetreuerInnen und AltenpflegerInnen)